45 Jahre HRZ Reisemobile

von 1972 bis heute

Die Geschichte der Firma HRZ Reisemobile fing an, als Hans-Ulrich Zenth im Alter von 6 Jahren seine erste Campingerfahrung machte. Die Begeisterung für Reisen und Abenteuer erbte er von seinem Vater – einem Camper aus Leidenschaft, der ihn und seinen kleinen Bruder Reiner immer mit auf die Reise nahm.

Und so wurde die Leidenschaft des Vaters "die Welt als Reisemobilist zu entdecken" für Hans und Reiner Zenth zur Lebenseinstellung.

Bereits als Student baute Hans-Ulrich Zenth im Jahre 1972 sein erstes Reisemobil in der heimischen Garage aus um Europa kennen zu lernen. Die erste Reise mit dem selbst-ausgebauten Reisemobil ging nach England, dann folgten unzählige Reisen ans Mittelmeer.

Für die zwei Brüder gab es von Anfang an nur eine Philosophie: Das beste Basisfahrzeug, von Außen kompakt, Innen Praxisgerecht und höchste Verarbeitungsqualität.

Nach vielen Kaufanfragen für die eigenen Reisemobile machten der Ingenieur Hans-Ulrich und der technischen Kaufmann Reiner Zenth ihre Leidenschaft zum Beruf und gründeten die Firma HRZ Reisemobile GmbH. Die Anfangsbuchstaben ihrer Namen wurden zum Firmennamen gemacht.

HRZ Reisemobile waren zum Beispiel mit die ersten, die auf Wunsch von Mercedes-Benz für deren Messen hochwertige Reisemobile auf dem MB-100 ausbauten.

Die Philosophie des Unternehmens basiert auf der vieljährigen Campingerfahrung seiner Gründer und dem ständigen Streben der HRZ Mannschaft, Trendsetter bei neuesten Entwicklungen zu sein. Attraktives Design, beste Qualität, innovative Technologien, höchste Sicherheit und Komfort der HRZ Reisemobile stehen dabei im Vordergrund.

Mit dieser Philosophie entwickelte sich die Firma HRZ Reisemobile mit Jahren zur Premiummarke.

Heute produziert die Firma HRZ Reisemobile in Öhringen bei Heilbronn kompakte Reisemobile auf Mercedes Sprinter in Kleinserie und individuell nach Kundenwunsch.